Nutzung & Datenschutz


DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung gemäß Datenschutz-Grundverordnung betreffend Spenden

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist der Medizinischen Universität Wien (MedUni Wien) ein besonderes Anliegen.
Mit der vorliegenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die grundlegenden Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der Spendenabwicklung informieren.

1.1 Datenverarbeitung

Es werden Ihre personenbezogenen Daten, nämlich

  • Identitätsdaten (z.B. Name, Geburtsdatum)
  • Kontaktdaten (z.B. Adresse, E-Mailadresse)
  • Bankdaten (z.B. Bankverbindung)
  • Spendeninformationen (z.B. Spendenhöhe, Spendenart)

zum Zweck der Einwerbung von Spenden, Abwicklung des Spendenauftrages, der Verwaltung der Spenderdatenbank, der Einladung und Organisation von Informationsveranstaltungen unserer Einrichtung an der MedUni Wien und zur Aussendung von Informationen über medizinische Forschung, verarbeitet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmung (Art 6 Abs 1 DSGVO), nämlich aufgrund folgender Rechtsgrundlagen:

  • Einwilligung (lit a) in Bezug auf die Kontaktaufnahme für Spenden (z.B. Newsletter oder E-Mails)
  • Rechtliche Verpflichtung (lit c) in Bezug auf die buchhalterische Abwicklung des Spendenauftrages
  • Berechtigtes Interesse (lit f) in Bezug auf postalische Zusendungen zu Spenden, Spendenaufrufe, Verwaltung, Administration und Zuordnung von eingehenden Spenden

Ihre Daten werden in unserer Spenderdatenbank für 7 Jahre ab Spendeneingang gespeichert, um unserer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (§132 BAO) nachzukommen. Im Falle einer Aufforderung zur Löschung Ihrer Daten, vor Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, werden Ihre Daten mit einem Sperrvermerk versehen. Auf diese Weise wollen wir sicherstellen, dass abgesehen von der Speicherung aufgrund der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, keine weitere Verwendung Ihrer Daten erfolgt.  

Eine Weitergabe/Übermittlung Ihrer Daten an Dritte außerhalb der MedUni Wien erfolgt zur Übermittlung der Transaktionsdaten an die abwickelnden Bankinstitute/ Zahlungsdienstleister (Payment-Provider) zum Zwecke der Abbuchung des Spendenbetrages und an sogenannte Auftragsverarbeiter (z.B. Druckerei für Postversand). Bei Bekanntgabe des Geburtsdatums werden Informationen über Ihre Spende (Name, Geburtsdatum und Spendenhöhe) an das Finanzamt zum Zweck der automatischen Einkommensteuerveranlagung übermittelt. Dies dient der steuerlichen Berücksichtigung Ihrer Spenden. Abgesehen davon erfolgt keine Weitergabe/ÜbermittlungIhrer Daten an Dritte außerhalb der MedUni Wien.

1.2 Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu.
Sind Sie der Meinung, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie bei der Aufsichtsbehörde(Österreichische Datenschutzbehörde, www.dsb.gv.at) Beschwerde erheben.

1.3 Erreichbarkeit

Bei Fragen oder Anliegen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an die Verantwortliche:

Medizinische Universität Wien
Abteilung Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Fundraising
Spitalgasse 23
1090 Wien
Tel: +43 01/40160-11525
Email: fundraising(at)meduniwien.ac.at

Unsere/n Datenschutzbeauftragte/n erreichen Sie unter:

Medizinische Universität Wien
Rechtsabteilung
Spitalgasse 23
1090 Wien
Tel: +43 (0)1 40160-21410
E-Mail: datenschutz(at)meduniwien.ac.at


TRANSPARENZ

Verantwortliche für das Spendenprojekt „Zentrum für Präzisionsmedizin“ der Medizinischen Universität Wien:
Prof. Dr. Suzanne Rödler
Mag. Johannes Angerer
Christina Medosch, BA
Mag. Jelena Mladen
Raffaela Löbl
Mag. Manuela Janosch, MSc (Karenz)
 

Was passiert mit Ihrer Spende?
Wir gehen mit Ihrer Spende verantwortungsvoll um.
Um Aufmerksamkeit für das Zentrum für Präzisionsmedizin zu erzielen, die Wichtigkeit dieser Einrichtung zu unterstreichen und nachhaltigen Spendenerfolg zu generieren, bedarf es gezielter Kommunikationsmaßnahmen. Die Medizinische Universität Wien, als Träger des Zentrums, verpflichtet sich, die dafür eingesetzten Mittel sparsam, nach kaufmännischen Gesichtspunkten und transparent einzusetzen. Bis zum Jahr 2022 - und somit über die derzeit geplante Laufzeit des Spendenprojektes – werden die Ausgaben für Kommunikationsmaßnahmen auf maximal zehn Prozent des eingeworbenen Spendenvolumens beschränkt.

ZITIERUNGSREGELN

Für die Nutzer unserer Homepage gilt, dass eine Benutzung von Dokumenten und Informationen dieser Websites nur unter wortgetreuer Zitierung und exakter Angabe der Quelle oder des LINK zulässig ist.

LINKHAFTUNG

Für die Inhalte der gelinkten oder in Zitaten und Texten vorkommenden Websites übernehmen wir keine Haftung. Die Medizinische Universität Wien hat keine Kontrolle über die Inhalte dieser externen Websites. Wir erklären ausdrücklich, uns die Inhalte der verlinkten Websites nicht zu Eigen machen zu wollen.

Sollten Sie als Betreiber einer Website mit dem von uns gesetzten Link auf Ihre Website nicht einverstanden sein, kontaktieren Sie bitte unseren Webmaster.

Die oben dargestellte Erlaubnis zur Linksetzung kann von uns jederzeit widerrufen werden.

HAFTUNG

Die Medizinische Universität Wien ist um die Veröffentlichung korrekter Informationen auf dieser Homepage bemüht. Die Medizinische Universität Wien übernimmt aber keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der angebotenen Inhalte, weder selbst formulierte noch zitierte, noch für allfällige Schäden, die aus der Verwendung der Informationen resultieren könnten.

Namentlich zitierte Texte geben die Meinung des Verfassers wieder, die nicht mit unserer Meinung deckungsgleich sein muss. Für Datenangaben wird keine Gewähr übernommen. Derartige Angaben müssen vom Nutzer im Einzelfall an Hand anderer verbindlicher Quellen auf ihre Richtigkeit geprüft werden.

Die einzelnen Organisationseinheiten der Medizinischen Universität Wien betreiben teilweise eigenständige Internetauftritte, für deren Inhalt diese auch verantwortlich sind (siehe jeweiliges Impressum).

SCHUTZ DES LAYOUTDESIGNS

Das Webdesign dieser Website wurde im Auftrag der Medizinischen Universität Wien von #clicksgefühle konzipiert und erstellt.

COPYRIGHTS DER BILDER

Die Bilder auf der Website zpm.at sind urheberrechtlich geschützt.
Medizinische Universität Wien
Christian Houdek
Fotolia
Shutterstock Inc.

COOKIES

Die MedUni Wien setzt auf dieser Webseite Cookies ein. Cookies verursachen keinen Schaden an ihrem Gerät und enthalten keine Viren. Ziel ist es damit die Webseite und unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Eingesetzt werden „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Weitere Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Die MedUni Wien setzt den Open Source Webanalysedienst Piwik ein. Die Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.