EVENTS

Veranstaltungen zur Präzisionsmedizin



Die geplanten VHS-Vorträge aus dem Sommersemester sind bis auf Weiteres abgesagt, um das Risiko der Verbreitung von SARS CoV-2 Infektionen einzudämmen. Weitere Informationen folgen.

 

Neue Technologien – neue Medizin – Präzisionsmedizin

Einladung zur kostenlosen Vortragsreihe der MedUni Wien in Kooperation mit dem Science-Programm der Wiener Volkshochschulen

Wie kann Präzisionsmedizin in Zukunft dazu beitragen, schwere und unheilbare Krankheiten heilbar zu machen? Expertinnen und Experten der MedUni Wien geben Einblick in bahnbrechende biologische und technische Entwicklungen rund um die Medizin der Zukunft: die Präzisionsmedizin.

Ort:

  Planetarium Wien, Oswald-Thomas-Platz 1,
  1020 Wien, im Prater neben dem Riesenrad

Anfahrt:

  U-Bahn U1, Schnellbahn S1 bis Station Praterstern

Kosten:

frei nach Anmeldung über MedUni Wien
oder mit VHS-Science-Card (Abendkasse: 6,- Euro)

Melden Sie sich noch heute an, denn die verfügbaren Plätze sind begrenzt:
entweder telefonisch unter 01/40160-11525 oder per E-Mail
an zpm(at)meduniwien.ac.at.

Veranstaltungen im Detail

Herzinfarkt - Wie kann Präzisionsmedizin helfen?

ABGESAGT

Herzkreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache in unserer Gesellschaft. Es gibt große individuelle Unterschiede in der Entstehung von Herzerkrankungen sowie in den Möglichkeiten zu deren Therapie. In diesem Vortrag werden die wesentlichen Risikofaktoren und personalisierten Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Univ.-Prof. Dr. Christian Hengstenberg
Leiter der klinischen Abteilung für Kardiologie sowie der Universitätsklinik für Innere Medizin II, MedUni Wien

Mo, 23. März 2020, 19:00 - 20:30 Uhr


Pollen: Was Sie schon immer darüber wissen wollten

ABGESAGT

Tauchen Sie in die Welt des Pollens ein, lernen Sie die wichtigsten Pflanzen für PollenallergikerInnen sowie die Arbeitsweise des Österreichischen Pollenwarndienstes an der MedUni Wien kennen. Die Zusammenhänge zwischen Belastung und Pollenflug sind komplex und neueste Forschung zeigt Ihnen die enge Verflechtung verschiedenster Faktoren bildhaft an anhand von Beispielen auf.

Uwe Berger, MBA, & Mag. Maximilian Bastl, Universitätsklinik für Hals-, Nasen- & Ohrenkrankheiten, Pollenwarndienst der MedUni Wien

Di, 28. April 2020, 19:00 - 20:30 Uhr


Neurologische Erkrankungen - präzise Diagnosen ermöglichen präzise Behandlungen

ABGESAGT

Die Diagnose neurologischer Erkrankungen war immer schon Präzisionshandwerk. Mithilfe moderner und genauerer Methoden verstehen NeurowissenschaftlerInnen die Funktionen, aber auch die vielen akuten und chronischen Erkrankungen des Nervensystems zunehmend besser.

Am Beispiel von Schlaganfall, Migräne und Alzheimer-Demenz wird gezeigt, wie sich mit neurologischer Präzisionsmedizin einschneidende Erfolge für PatientInnen erzielen lassen.

Univ.-Prof. Dr. Thomas Berger, MSc
Leiter der Universitätsklinik für Neurologie, MedUni Wien

Mi, 13. Mai 2020, 19:00 - 20:30 Uhr


Mit Präzision gegen Depression

ABGESAGT

Weltweit leiden mehr als 300 Millionen Menschen an Depression, einer komplexen Erkrankung des Gehirns. Der Vortrag zeigt den Weg der neurowissenschaftlichen Grundlagenforschung, wo mit Ansätzen aus der Präzisionsmedizin neue Wege zur Verbesserung von Therapie und Diagnostik der Depression beschritten werden.

Univ. Prof.in Dr.in Daniela Pollak
Abteilung für Neurophysiologie und–pharmakologie, Medizinische Universität Wien

Mo, 15. Juni 2020, 19:00 - 20.30 Uhr

Hat Krebs eine Achillesferse?

ABGESAGT

Krebs ist weltweit die zweithäufigste Todesursache und ist für 9,6 Millionen Todesfälle im Jahr 2018 verantwortlich. Jeder zweite Mann und jede dritte Frau erhält. im Laufe des Lebens eine Krebsdiagnose. Doch wie behandelt man Krebs? Dieser Vortrag erzählt die Geschichte der Krebstherapie und zeigt anhand von Beispielen die faszinierenden Fortschritte im Verständnis der Erkrankung Krebs und ihrer Auswirkungen auf die Entwicklung neuer Behandlungsformen bis hin zur modernen Präzisions- und Immuntherapie.

Univ.-Prof. Dr. Matthias Preusser,
Leiter der Klinischen Abteilung für Onkologie, MedUni Wien

Di, 31. März 2020, 19:00 - 20:30 Uhr


Personalisierte Ernährung – Eine wichtige Säule des gesunden Lebensstils

ABGESAGT

Jeder Mensch is(s)t anders. Immer mehr zeigt sich die Bedeutung einer individuellen und präzisen Strategie bei der Erstellung von Ernährungsprogrammen. Neue Aspekte und praxisnahe Tipps und Tricks erleichtern Ihnen den Weg zu einer ausgewogenen und qualitativ hochwertigen Ernährung.

Univ.-Lekt. Dr. Piero Lercher, Sportarzt und Leiter des Universitätslehrganges für Public Health, Medizinische Universität Wien

Mo, 04. Mai 2020, 19:00 - 20:30 Uhr


Angeborene Erkrankungen und kindgerechte Präzisionsmedizin

ABGESAGT

Die Präzisionsmedizin ermöglicht es, angeborene Erkrankungen zu entschlüsseln und personalisiert zu therapieren. Erfahren Sie anhand von PatientInnengeschichten aus der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, welche Vorteile die Medizin des 21. Jahrhunderts schon heute bringt.

Ao.Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Förster-Waldl & Dr. Vassiliki Konstantopoulou
Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, MedUni Wien

Mo, 18. Mai 2020, 19:00 - 20:30 Uhr


Hautkrankheiten: Bessere Erfolge durch personalisierte Behandlung

ABGESAGT

In den Bereichen der entzündlichen Hautkrankheiten und des malignen Melanoms hat die Dermatologie in den vergangenen Jahren eine Vorreiterrolle in der Präzisionsmedizin eingenommen. In diesem Vortrag werden neue Entwicklungen in der Therapie dieser Erkrankungen vorgestellt und diskutiert.

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Weninger
Leiter der Universitätsklinik für Dermatologie, Medizinische Universität Wien

Di, 23. Juni 2020, 19:00 - 20.30 Uhr